Überspringen zu Hauptinhalt

LIEBE, D-MARK UND DER TOD

Bewertet mit 0 von 5
(Sei der erste, der es überprüft)

8,00 

Samstag 09.07.2022 | 21.30 Uhr | Kurpark Open Air
D 2022 | Regie: Cem Kaya | 96 Min. | dt./türk./engl.

Millionen sogenannter Gastarbeiter*innen aus der Türkei warb Deutschland in den 1960ern an. Sie mussten sich in der neuen Heimat behaupten. Ihre Musik, immer schon zentraler Bestandteil der kulturellen Identität und ein Stück Heimat in der Fremde, wird zum Zeugnis des kollektiven Assimilierungsprozesses. Von melancholischen Liedern hin zum deutschmigrantischen Hiphop der 80-er und 90-er: Cem Kaya erzählt vielschichtig und unterhaltsam die Geschichte einer eigenständigen Musikszene der Eingewanderten und ihrer Nachkommen. Publikumspreis auf der Berlinale 2022!

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Samstag 09.07.2022 | 21.30 Uhr | Kurpark Open Air
D 2022 | Regie: Cem Kaya | 96 Min. | dt./türk./engl.

Zusätzliche Informationen

Personengruppe

Erwachsener, Kind

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Leave a customer review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
An den Anfang scrollen
Suche